::: :::

Innerhalb der historischen Mauern des Deutschhauses in Bozen in der Weggensteinstrasse befindet sich die 160 m² umfassende Gewölbehalle der Künstlerbundgalerie. In der Galerie werden jährlich 10 Ausstellungen von einer jeweiligen Dauer von drei Wochen konzipiert, dabei liegt der Schwerpunkt in Gruppen- bzw. Einzelausstellungen von Mitgliedern. 

Eine Architekturausstellung und  jährlich eine Schau internationaler KünstlerInnen ergänzen das Jahresprogramm.

In den Sommermonaten wird die Galerie zum Experimentierfeld für KünstlerInnen, die diese als Werkstatt, Labor oder Forschungsraum nutzen, um kreative Denkprozesse kritisch umzusetzen und zu erweitern.