::: stifter + bachmann, 15.12.2017, 19.00 Uhr, Galerie Prisma :::

stifter + bachmann architekten

15.12.2017, 19.00 Uhr

Es sprechen

Helga von Aufschnaiter, Präsidentin SKB

Georg Kotzner, Architekt, Präsident Kunst Meran

Ausstellungsdauer: 15.12.-12.1.2018

 

Die Ausstellung zeigt im Hauptraum eine Momentaufnahme 5 realisierter Projekte, welche allesamt in den letzten 3 Jahren fertig gestellt wurden. Einige dieser Projekte werden überhaupt das erste Mal einer breiteren Öffentlichkeit gezeigt. Die Projekte werden mit großformatigen und frei in den Raum gestellten Bildern und Modellen präsentiert. Der zweite Teil der Ausstellung widmet sich dem Thema der Architekturwettbewerbe, durch die das Büro hauptsächlich seine Aufträge akquiriert und lässt einen Blick hinter die Kulissen auf die Arbeitsweise der Architekten zu. Eine Besonderheit stellt die Präsentation einer kurzen Vorschau zum Dokumentarfilm der Baustelle Schwarzensteinhütte dar, wo ein Filmteam zwei Sommer lang die Bauarbeiten auf 3.000m begleitet hat.


Angelika Bachmann und Helmut Stifter gründen das Architekturbüro Stifter + Bachmann im Jahre 2000 und bearbeiten vorwiegend öffentliche Aufträge im ländlichen Raum, welche fast ausschließlich über die Teilnahme an Planungswettbewerben erhalten werden. Die Architekten leben und arbeiten in Pfalzen im Pustertal.


Das Büro Stifter + Bachmann hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, unter anderem 2009 die „Menzione d’onore“ bei der Medaglia d’Oro all’Architettura Italiana / Triennale von Mailand (I), 2009 die Goldmedaille beim IOC / IAKS Award in Köln (D), 2011 den Architekturpreis Dedalo Minosse in Vicenza (I), 2016 den 1° Preis beim The Plan Award in Mailand (I) und 2016 den 1° Preis beim American Architecture Prize (New York).
Zu den bekanntesten realisierten Projekten des Büros zählen die Sportanlage St. Martin (BZ), der Kindergarten in Prettau (BZ), die Landesberufsschule „Savoy“ in Meran, die Schulboulder- und Kletterhalle in Bruneck (BZ), der Neubau der Schwarzensteinhütte (BZ) im Ahrntal, das Haus der Vereine in Schalders (BZ) und die Feuerwehrhalle in Mühlbach/Tesselberg (BZ).

Angelika Bachmann, geboren 1967 in Bruneck (Südtirol/Italien), Architekturstudium in Innsbruck (A) und Florenz (I), freiberufliche Architektin seit 1998, Gründung stifter + bachmann im Jahre 2000
Helmut Stifter, geboren 1968 in Luttach (Südtirol/Italien), Architekturstudium in Innsbruck (A), freiberuflicher Architekt seit 1998, Gründung stifter + bachmann im Jahre 2000


Eröffnung: 15.12.2017, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer 15.12.2017-12.1.2018, Di-Fr 10-13 und 14-18 Uhr und Do 18-20 Uhr